Mathematische November: Mathematik-Olympiade und Lange Nacht der Mathematik

Logo Mathematik-Olympiade und Lange Nacht der Mathematik

Alle Jahre wieder: Der mathematische November mit der Mathematik-Olympiade und der Mathenacht:

2. Runde der Mathematik-Olympiade

Die Aufgaben der 1. Runde sind gelöst und bis ins kleinste Details besprochen. Es wird Zeit für die 2. Runde. Wer daran teilnimmt, steht bereits fest und die Planungen laufen auf Hochturen.

Unabhängig davon dürft ihr euch gerne als Korrektor melden und eure Eltern davon überzeugen auch eine Aufgabe zu kontrollieren. Wir würden uns darüber sehr freuen!

Lange Nacht der Mathematik

Die Mathenacht ist ein Mathematik-Wettbewerb für besonders mathematik-interessierte Schüler(innen) mit einem speziellen Event-Charakter. Er findet, wie der Name es verrät, über Nacht statt. Ein Informationsblatt und das Anmeldeformular findet ihr hier.

Letztes Jahr wurde dieser Wettbewerb könnten diese nicht als Präsenzverantstaltung durchführen. Wir starten daher einen erneuten Versuch. Jedoch wird es trotzdem eine kleine Änderung in der Organisation geben:

  • So dürfen Schülerinnen und Schülern erst ab Klasse 9 daran teilnehmen.
  • Es wird es dieses Jahr leider keine jahrgangsübergreifenden Teams geben. Klassenübergreifende Teams sind aber erlaubt.
  • Weiterhin verzichten wir auf einen gemeinsamen Essenraum.
  • Pro Klasse können leider auch nur zwei bis drei Teams teilnehmen.

Das ganze wird als 3G-Veranstaltung durchgeführt, sodass wir vor Beginn der Mathenacht einen eventuell notwendigen Corona-Test durchführen. Weiterhin bleibt die Masken-Pflicht bestehen.

Wenn ihr daran teilnehmen wollt:

  1. Meldet euer Team auf der Seite hnrhtz.de/mathenacht an!
  2. Füllt das Anmeldeformular aus und lasst es unterschreiben (du selbst, Eltern und Mathelehrer:in)!

Seid also gespannt - ihr könnt es sein!

In den nächsten Tagen erhaltet ihr dazu weitere Informationen von euren Mathematiklehrern/Mathematiklehrerinnen.

P.S.: Mitlesende Eltern, Freunde der Schule oder sonstige Freiwillige können sich gerne bei Herrn Pietschmann melden, um ihre Bereitschaft der Kontrolle/Aufsicht zu bekunden.

 

 Logo Partnerschule Logo Schulpreis