Processing

Pro­cess­ing ist eine ein­fache jav­abasierte PRo­gram­mier­sprache, mit denen Pro­gram­mier­an­fängern der Ein­stieg in die Welt der Soft­wa­reen­twick­lung und Algo­rith­mik gelingt. Das Sys­tem ist auf grafis­che Anwen­dun­gen spezial­isiert, so dass die Optik und das kreative kün­st­lerische Gestal­ten alle Sinne der Kinder anspricht. 

Mith­il­fe des sim­plen und kosten­losen Pro­grammes Pro­cess­ing wer­den die Schüler an das Pro­gram­mieren herange­führt. Schnelle Erfolge und eine ein­fache grafis­che Aus­gabe, bilden den per­fek­ten Ein­stieg in das Leben eines Infor­matik­ers. Aber nicht nur blutige Anfänger kom­men hier auf ihre Kosten, auch Fort­geschrit­te­nen kann in Java und allen C‑Sprachen geholfen wer­den. Aber auch Pro­cess­ing sollte nicht unter­schätzt wer­den, auch wenn die Anfänge schnell zu ler­nen sind, haben auch Fort­geschrit­tene ihren Spaß. Denn Pro­cess­ing über­rascht durch die 3D Fähigkeit der Grafik und der Möglichkeit Pro­gramme in Apps für Android umzuwandeln.

Wir starten in der AG mit den Schüler:innen der Klasse 5. Die AG find­et immer dien­stags von 14 Uhr bis 15.30 Uhr statt.  

Ein­führung

Ein­fache Programme

Arbeit mit Schleifen

Arbeit mit Kon­troll­struk­turen (if-then-else)

Arbeit mit Tastatureingaben

Das Spiel Pong

Mate­ri­alien zu Jython (Tur­tle-Grafik)

Ter­mine für die Gruppen

  • 5. April => Gruppe B
  • Oster­fe­rien
  • 26. April => Gruppe A
  • 3. Mai => Gruppe B
  • 10. Mai => Gruppe A
  • 17. Mai => Gruppe B
  • 24. Mai => Gruppe A
  • 31. Mai => Gruppe B