Deutsch

„Das Men­schlich­ste, was wir haben, ist doch die Sprache.” ~ Theodor Fontane

 

Mit diesem Zitat kann umris­sen wer­den, in welchem Spek­trum das Haupt­fach Deutsch am Hein­rich- Hertz- Gym­na­si­um verortet ist. Alle Bere­iche men­schlichen Zusam­men­lebens real­isieren sich über Kom­mu­nika­tion, Inter­ak­tion und damit über die Sprache als Mit­t­lerin der Ver­ständi­gung in unser­er Lebenswelt.

Um dieser großen Auf­gabe als Fach­bere­ich gerecht zu wer­den, nutzen wir den 90-minüti­gen Block­un­ter­richt für das kom­pe­ten­zori­en­tierte, tief­gründi­ge Erar­beit­en von soli­den Ken­nt­nis­sen und Fer­tigkeit­en im Fach. Darüber hin­aus fördern wir, auch inner­halb der Arbeits­ge­mein­schaften, das kreative, exper­i­mentelle und selb­st­bes­timmte Ler­nen, indem wir zum Beispiel eigene Beiträge der Schü­lerin­nen und Schüler im szenis­chen Spiel, bei der Film- und Audio­pro­duk­tion anregen.

Das Beherrschen von Sprache in Wort und Schrift ermöglicht den Schü­lerin­nen und Schülern ein gutes Selb­st­wert­ge­fühl, Zukun­ftschan­cen, Tol­er­anz und Teil­habe am kul­turellen, poli­tis­chen und gesellschaftlichen Zeit­geschehen. Als Schule mit beson­derem math­e­ma­tisch- natur­wis­senschaftlichen Pro­fil fördern wir den fächerverbinden­den Unter­richt und schenken der Ein­bindung digitaler

Unter­richts­for­men große Aufmerk­samkeit. Dabei leis­tet der Deutschunter­richt einen erhe­blichen Beitrag zur Förderung der Präsen­ta­tion­skom­pe­tenz der Her­anwach­senden. Eben­so im Fokus ste­ht das Erler­nen mod­ern­er wis­senschaftlich­er Arbeitstechniken.

Unsere Schü­lerin­nen und Schüler lesen gerne und viel. Der Unter­richt knüpft daran an und ermöglicht die tief­gründi­ge Rezep­tion der Werke des Lesekanons in jed­er Klassen­stufe. Zudem haben, neben The­men wie der Ein­fluss neuer Medi­en auf unseren Sprachall­t­ag, auch immer aktuelle Texte und Büch­er einen Platz. Wie sagte es schon Hein­rich Heine? – „Von allen Wel­ten, die der Men­sch erschaf­fen hat, ist die der Büch­er die Gewaltigste.“

PRIMARSTUFE & SEK I

  • in Klasse 5 und 6 fün­f­stündig pro Woche
  • ab Klasse 7 vier­stündig pro Woche

KURSSYSTEM

  • Grund­kurse Deutsch
  • Leis­tungskurs Deutsch (nach Bedarf)
  • Zen­tral­abitur (Schw­er­punk­t­the­men variieren)

AUS DEM UNTERRICHT

ARBEITSGEMEIN­SCHAFTEN

  • AG Darstel­len­des Spiel
  • AG Jugend präsen­tiert
  • Kurs Deutsch als Zweit­sprache (nach Bedarf) in den Jahrgän­gen 7 und 8
  • Fächerverbinden­der Unter­richt mit dem Pro­jekt von „denkmal aktiv