Berliner Netzwerk

…math­e­ma­tisch-natur­wis­senschaftlich pro­fil­iert­er Schulen 

Das Berlin­er Net­zw­erk math­e­ma­tisch-natur­wis­senschaftlich pro­fil­iert­er Schulen existiert seit 2001 und basiert auf der Zielvere­in­barung zwis­chen der Sen­atsver­wal­tung für Bil­dung, Jugend und Sport, der Hum­boldt-Uni­ver­sität zu Berlin und dem Insti­tut für Math­e­matik der Humboldt-Universität.

Dieses ganz beson­dere Ele­ment bil­dungspoli­tis­ch­er Infra­struk­tur Berlins bildet die frucht­bare Basis und einen per­ma­nen­ten Katalysator für das Pro­jekt der pro­fil­ierten gym­nasialen Aus­bil­dung und hochw­er­ti­gen Begabten­förderung auf den Gebi­eten von Math­e­matik und Naturwissenschaften.

Ziele des
Netzwerks

• enge Zusam­me­nar­beit zwis­chen Schule und Hochschule
• Förderung math­e­ma­tisch und natur­wis­senschaftlich inter­essiert­er und begabter Schüler:innen
• Unter­richt ab der fün­ften Klasse nach anspruchsvollen, erweit­erten Rah­men­plä­nen
• mögliche Anerken­nung von Kursen in der Sekun­darstufe II als Studienleistung

Weitere Informationen:

Gemeinsame Aktivitäten
im Netzwerk 

• Som­mer­schule „Lust auf Math­e­matik“ seit 2008 jährlich
• Net­zw­erk­tage (gemein­same Wandertage)
• Matheathlon
• schulüber­greifende Fortbildungen 

Schulen
im Netzwerk 

• Andreas-Gym­na­si­um, Friedrichshain
• Hein­rich-Hertz-Gym­na­si­um, Friedrichshain
• Herder-Gym­na­si­um, Charlottenburg
• Immanuel-Kant-Gym­na­si­um, Lichtenberg
• Käthe-Koll­witz-Gym­na­si­um, Pren­zlauer Berg

Gemeinsame Aktivitäten im Netzwerk

Som­mer­schule „Lust auf Math­e­matik“ seit 2008 jährlich • Net­zw­erk­tage (gemein­same Wan­dertage) • Math­e­athlon • schulüber­greifende Fortbildungen 

Partnerschulen im Netzwerk

• Andreas-Gym­na­si­um, Friedrichshain
• Hein­rich-Hertz-Gym­na­si­um, Friedrichshain
• Herder-Gym­na­si­um, Charlottenburg
• Immanuel-Kant-Gym­na­si­um, Lichtenberg
• Käthe-Koll­witz-Gym­na­si­um, Pren­zlauer Berg