Geografie

“Die gefährlich­ste Weltan­schau­ung ist die Weltan­schau­ung der­er, die die Welt nie angeschaut haben” ~
Alexan­der von Hum­boldt (1769–1859)

Aktuelle geografisch rel­e­vante Phänomene und Prozesse, wie z.B. Glob­al­isierung, der Kli­mawan­del, Naturkatas­tro­phen, aber auch Bevölkerungsen­twick­lung, Dis­par­itäten und Ressourcennutzung prä­gen unser Leben auf dem Planten Erde. Hier­für wer­den im Unter­richt die Gesellschaft-Umwelt-Beziehun­gen unter­schiedlich­er Räume unter­sucht, wobei die Geografie das Fach schlechthin ist, das eine Bil­dung für nach­haltige Entwick­lung (BNE) gewährleis­tet. Im Rah­men des math­e­ma­tisch-natur­wis­senschaftlichen Pro­fils der Schule legt der Fach­bere­ich einen beson­deren Fokus auf die The­men der physis­chen Geografie des Rah­men­lehrplans sowie dig­i­tale Fernerkundung.

SEK I

  • Ab Klasse 7 wird das Fach ein­stündig unter­richtet, in Klasse 8 im ersten Hal­b­jahr zweistündig
  • In den Jahrgän­gen 9 & 10 wird ein Wahlpflichtkurs Geografie/Geschichte mit dem Fokus auf pro­jek­to­ri­en­tiertes Arbeit­en angeboten.

KURSSYSTEM

  • Grund­kurse Geografie
  • Leis­tungskurs Geografie
  • Ersatz von zwei Klausuren im LK durch Klausurersatzleistung
  • Als Kurs­fahrten des Leis­tungskurs­es kom­men bspw. Liss­abon, Istan­bul, Mar­rakesch, Ams­ter­dam, Kopen­hagen, Sizilien, Istrien oder Barcelona in Frage.

EXKURSIONEN

  • Lan­deskundliche Fahrradexkur­sion im Raum Brandenburg
  • Kiezs­paziergänge: Kreuzberg, Friedrichshain und Pren­zlauer Berg zu wech­sel­nden stadt­geo­graphis­chen Themen
  • Das his­torische Berlin – Stadtrallye
  • Entwick­lungspoli­tis­che Bil­dung­spro­gramme im FEZ
  • Biosphäre Pots­dam
  • GFZ ‑Pots­dam
  • Jugend­forschungss­chiff
  • Botanikschule Berlin

Ansprechpartner

Lucas Möhring
Fachver­ant­wortlich­er Geografie
lucas.moehring@hhgym.de