Ausstellungseröffnung NACHGEDACHT

NACHGEDACHT-News-Neu

Eine Kun­stausstel­lung, die zum Denken anregt.

Ob klein oder groß – in unserem Leben denken wir häu­fig über etwas nach. Sei es über unsere Hob­bys oder über unsere Gesellschaft. Men­schen sind kreativ und geseg­net mit der Gabe, ihre Gedanken­welt kun­stvoll zu man­i­festieren. So soll unsere Kun­stausstel­lung „NACHGEDACHT” nicht nur zum Nach­denken anre­gen, son­dern auch unterhalten.

Wir, die Kun­stkurse der 12. Klasse des Hein­rich-Hertz-Gym­na­si­ums, laden her(t)zlich dazu ein, in Gedanken zu versinken und sich einen Ein­druck über die Gedanken­welt der Jugend zu machen. Unsere Kun­stausstel­lung bein­hal­tet ein bre­ites Spek­trum an The­men wie Geschlechter­rollen, Kli­mawan­del, Fake News, Krieg, Schön­heit­side­ale aber auch das Denken im direk­ten Sinne.

Wir laden Schüler*Innen, Eltern, Fre­unde, Bekan­nte, Ver­wandte und Kun­stin­ter­essierte hert(z)lich dazu ein, die Ausstel­lung am 17.03. um 16 Uhr mit uns gemein­sam feier­lich in der Aula der Schule zu eröff­nen. Soll­ten Sie an diesem Tag nicht kön­nen, haben Sie die Möglichkeit die Ausstel­lung noch bis zum 29.03, mon­tags bis fre­itags bis 17 Uhr zu besuchen. In einen direk­ten Aus­tausch mit den „Kün­stlern“ kom­men Sie im Galeriege­spräch am 21.3. um 15 Uhr.

Wir bit­ten Besuch­er außer­halb der Schul­ge­mein­schaft einen Impf‑, Gene­se­nen- oder Test­nach­weis bereitzuhalten.

Über uns

Das Heinrich-Hertz-Gymnasium ist eine Schule besonderer pädagogischer Prägung mit mathematisch-naturwissenschaftlichem Profil, das über eine jahrzehntelange Tradition in der Förderung von mathematisch und naturwissenschaftlich interessierten und begabten Schüler:innen verfügt.

Letzte Beiträge

Jetzt teilen