SoR-Tag am 09.02.23 mit dem Schwerpunkt „Decolonize”

SOR Werbung 23_2

Auch in diesem Jahr find­et wieder der Pro­jek­t­tag „Schule ohne Ras­sis­mus” statt. Unter dem Titel „Decol­o­nize” begeben wir uns bei unserem mit­tler­weile 10. Pro­jek­t­tag auf die Spuren der Kolo­nialzeit in unserem Alltag. 

Unsere Schüler:innen haben Work­shops zu aktuellen und kon­tro­ver­sen The­men, wie zum Beispiel der Rück­gabe von Kul­turgütern, der Umbe­nen­nung von Straßen­na­men oder der Debat­te um kul­turelle Aneig­nung, vorbereitet.

Darüber hin­aus kon­nten wir tolle Kooperationspartner:innen gewin­nen, die für den SoR-Tag zu uns an die Schule kommen.

Das Ange­bot der Work­shops ist mit dem Pass­wort „SoR” hier zu find­en

Die Anmel­dung für die Work­shops erfol­gt dieses Jahr online unter fol­gen­dem Link. Das Pass­wort wird über die Klassen­leitung mitgeteilt. 

Über uns

Das Heinrich-Hertz-Gymnasium ist eine Schule besonderer pädagogischer Prägung mit mathematisch-naturwissenschaftlichem Profil, das über eine jahrzehntelange Tradition in der Förderung von mathematisch und naturwissenschaftlich interessierten und begabten Schüler:innen verfügt.

Letzte Beiträge

Jetzt teilen