6 Landessieger der Mathematik Olympiade

Logo_Mathematik-Olympiade

Unsere 35 Teilnehmer*innen an der diesjähri­gen und sehr beson­deren 60. Lan­desrunde der Math­e­matik-Olympiade haben auch in diesem Jahr wieder tolle Ergeb­nisse erzielt.

Auf­grund der pan­demiebe­d­ingten Ein­schränkun­gen gibt es in diesem Jahr zwar lei­der keine offiziellen Preisträger*innen, mit Jus­tus Mor­p­er (Klasse 6), Oksana Ver­bit­s­ka (Klasse 7), Oliv­er Met­tin Cairos (Klasse 8), August Rehdorf (Klasse 9), Ole­sia Gaiduk (Klasse 11) und Erik Rinas (Klasse 11) ist es dafür gle­ich 6 „Hertzis“ gelun­gen, auf dem 1. Platz ihres Jahrgangs zu lan­den. Eine grandiose Leistung!

Sie dür­fen sich jet­zt amtierende Landessieger*innen nen­nen. Für Oliv­er, August, Joe Ott (Klasse 10), Ole­sia und Erik ist ihr erfol­gre­ich­es Resul­tat ver­bun­den mit der Delegierung zur Bundesrunde.

Wir freuen uns über das fan­tastis­che Abschnei­den und grat­ulieren sehr her(t)zlich!

Über uns

Das Heinrich-Hertz-Gymnasium ist eine Schule besonderer pädagogischer Prägung mit mathematisch-naturwissenschaftlichem Profil, das über eine jahrzehntelange Tradition in der Förderung von mathematisch und naturwissenschaftlich interessierten und begabten Schüler:innen verfügt.

Letzte Beiträge

Jetzt teilen