Eine lange und schöne Mathenacht

News_LNdM
Anscheinend sind unsere Schüler:innen vom Arbeit­styp Nach­teulen. Nach der ersten Cod­ing-Night gab es auch dieses Jahr kurz nach der 2. Stufe der Math­e­matik-Olympiade die Lange Nacht der Mathematik.

Sich die ganze Nacht mit 30 Math­e­matik-Auf­gaben um die Ohren zu schla­gen, ist schon beein­druck­end genug. Doch keine Müdigkeit aufkom­men zu lassen und am Ende die Lösungswege aufzuschreiben und einzuschick­en ist Hertz-Schule pur. Auch dieses Jahr kon­nten unsere Teams vordere Plätze erreichen.

Die Stim­mung war entspan­nt und es war wieder schön zu beobacht­en, wie die Schüler:innen zunächst alle zusam­men und dann ab Runde 3 konzen­tri­ert in den Teams arbeit­eten. Einen kleinen Bericht mit Fotos gibt es hier.

Vie­len Dank an das Math­enacht-Team. An dieser Stelle möcht­en wir den Spende­naufruf und den Unter­stützungsaufruf weiterleiten.

Über uns

Das Heinrich-Hertz-Gymnasium ist eine Schule besonderer pädagogischer Prägung mit mathematisch-naturwissenschaftlichem Profil, das über eine jahrzehntelange Tradition in der Förderung von mathematisch und naturwissenschaftlich interessierten und begabten Schüler:innen verfügt.

Letzte Beiträge

Jetzt teilen