Erfolgreiche Teilnahme bei PiA

PiA-Logo

131 Schüler unser­er Schule haben im Dezem­ber 2021 bei Physik im Advent teilgenommen.

Die besten Klassen waren die 5–1 (267 Punk­te), 8–2 (262 Punk­te), 6–2 (261 Punk­te), 7–2 (235 Punk­te) und die 6–1 (201 Punkte).

Die Exper­i­mente emp­fand ich in diesem Jahr deut­lich anspruchsvoller, manch­mal nicht so ein­deutig um Ergeb­nis, aber trotz­dem durch­weg span­nend. Trotz­dem haben es einige Schüler geschafft, alle 24 Punk­te zu bekommen.

Mit etwas Los­glück gab es in diesem Jahr erst­mals für uns auch drei Klassenpreise:

  • Bas­ket­ball­stun­den mit Alba Berlin im Rah­men des Pro­gramms „ALBA macht Schule Schnup­pern“ Spon­sor: Bas­ket­ball-Mannschaft ALBA-Berlin
  • Freikarten (max. 30) für Schü­lerIn­nen ein­er Klasse mit Eltern und Lehrkräften für ein ALBA-Heim­spiel in der Mer­cedes-Benz-Are­na Spon­sor: Bas­ket­ball-Mannschaft ALBA-Berlin
  • Klassenkarte für das Deutsche Tech­nikmu­se­um Berlin Spon­sor: Deutsches Tech­nikmu­se­um Berlin

Her­zlichen Glück­wun­sch an alle Teil­nehmer und alle Gewinner!

Sebas­t­ian Bognár

Über uns

Das Heinrich-Hertz-Gymnasium ist eine Schule besonderer pädagogischer Prägung mit mathematisch-naturwissenschaftlichem Profil, das über eine jahrzehntelange Tradition in der Förderung von mathematisch und naturwissenschaftlich interessierten und begabten Schüler:innen verfügt.

Letzte Beiträge

Jetzt teilen