Kategorie: SoR-SmC

Her(t)z ohne Schubladen

…war das diesjährige Mot­to unseres SoR-Pro­­jek­t­­tages am 15.2.2018. So vielfältig Vorurteile, Stereo­type und „Schubladen“ sind, die wir manchen Men­schen zuschreiben, so vielfältig und abwech­slungsre­ich waren

Wer war Otto Weidt?

Am 15.2.2018, dem Schule-ohne-Ras­sis­mus-Pro­jek­t­tag, fuhr unsere Klasse 5/2 ins Otto-Wei­dt-Muse­um. Es liegt am Hack­ischen Markt. Wir trafen uns dort mit zwei Muse­ums­führern und teil­ten uns in vier Grup­pen auf. Dann macht­en wir eine Ral­lye durch den Kiez.

GROTHENDIECK-Projekt

Am 22. März 2017 wur­den in der Brun­nen­straße 165 Stolper­steine für Alexan­der Grothen­dieck und seine Eltern Han­ka Grothen­dieck und Alexan­der Schapiro/ Tanaroff ver­legt. Eine ganz

Projekttag 2017

Am 9. Feb­ru­ar 2017 fand unser 5. SoR-Aktion­stag statt. In den ver­schiede­nen Work­shops, die größ­ten­teils von Schüler:innen der Ober­stufe durchge­führt wur­den, beschäftigten sich die Klassen 8

Vortrag Ulrike Herrmann

„Vom Anfang und Ende des Kap­i­tal­is­mus“ – Denkanstöße zu Wirtschaft und Armut von der Jour­nal­istin und Buchau­torin Ulrike Her­rmann Frau Kumanoff, die die Schule-ohne-Ras­­sis­­mus-Tage am

Projekttag 2016 „Arm und Reich“

In diesem Jahr stand unser SoR-Tag unter dem Mot­to „ARM-REICH“. Die meis­ten Work­shops wur­den auch in diesem Jahr von unseren Schüler:innen mit viel Aufwand vorbereitet

Projekttag 2015 „Tag der Vielfalt“

Mit unserem drit­ten Schule-ohne-Ras­­sis­­mus – Tag am Hein­rich-Hertz-Gym­­na­si­um man­i­festiert sich nun mit­tler­weile eine feste Tra­di­tion an unser­er Schule. Mit­glieder der SoR-AG bere­it­eten den Tag seit

Tag der Toleranz 2014

Fast ein Jahr lang haben wir diesen Tag vor­bere­it­et: Ideen gesam­melt, Kon­tak­te zu Vere­inen und wichti­gen Per­so­n­en geknüpft, Mate­r­i­al gesichtet, Filme disku­tiert, Beratungszen­tren aufge­sucht und

Titelverleihung 2010

Am 2. Okto­ber fand die große Festver­anstal­tung zur Titelver­lei­hung statt. Nun gehört auch unsere Schule offiziell zu dem bun­desweit­en Ver­bund Schule ohne Ras­sis­mus. Die Moderatoren